Ich bin kassenärztlich niedergelassene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und behandle in tiefenpsychologisch fundiertem Verfahren seelische Störungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum 21. Lebensjahr, sowie Eltern, die gerade ein Baby bekommen haben.

 

 

Mein großes Interesse besteht in dem Bemühen, das was in der Beziehung zwischen Menschen passiert analytisch und detailliert zu untersuchen und zu verstehen, weil ich der Überzeugung bin, dass Verstehen der erste Schritt ist, die Persönlichkeit zu festigen, um Widerständen etwas entgegen zu setzen und Verhalten zur Veränderung zu bringen. Erst wenn ich weiß was ich tue, kann ich es verändern.

 

 "Man kann einem Menschen nichts

beibringen, man kann ihm nur helfen,

es in sich selbst zu entdecken."

(Galileo Galilei)

 

Besonders wichtig ist es mir dabei, den Blick auf die bereits vorhandenen Ressourcen zu richten und  progressionsorientiert dabei zu begleiten, den individuell richtigen Weg zu finden.

 

 

Ich bin Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (www.kvwl.de) sowie Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW (www.ptk-nrw.de).